Kurviges ZH-Oberland

Kurze, aber schön kurvige Tour durch’s ZH-Oberland.

Von Pfäffikon ZH über Auslikon Richtung Wetzikon, kurz nach dem Ortseingang links die Hittnauerstrasse hoch. Erste Kurven zum warmfahren, oben angekommen in Richtung Bäretswil weiter. Dann hinauf nach Bettswil bzw. Kleinbäretswil, anschliessend eine schmale, kurvige Strasse hinunter nach Gibswil. Danach folgt etwas Landstrassenbummeln in Richtung Steg/Bauma. In Bauma die Abzweigung über den Bahnübergang nach Sternenberg nicht verpassen und die Kehren hinauf geniessen. In Sternenberg ist ein kurzer Halt Pflicht (nach der bis dahin gebrauchten Fahrzeit sowieso), und da Sternenberg die höchste Gemeinde des Kt. Zürich ist umsomehr. Von Sternenberg geht’s dann weiter über Manzenhueb nach Tablat hinunter, um dort gleich nach rechts einzuschwenken in Richtung Sitzberg (in Schmidrüti im Restaurant links der Strasse gibt es guten Kaffee und Dessert). Vom Sitzberg geht es hinunter nach Wila, da sind einige steile Passagen und blinde Kurven zu meistern. In Wila angekommen, gleich nach rechts nach Schalchen abbiegen und via Madetswil und Russikon in Richtung Fehraltorf zurück.

Mein(e) Mopped(s)

Aktuell bin ich noch mit einer Yamaha TDR125 unterwegs, allerdings dies noch 19 Tage. Anschliessend steht meine BMW R1150R und mein ‚L‘ zur ersten Fahrt bereit (Details zur BMW siehe auch hier).

Somit sind aktuelle Touren noch mehr auf die ‚Kleine‘ zugeschnitten, also vornehmlich enge kurven und kurviges Terrain ohne Autobahnetappen, vor allem auch lokale Routen im Zürcher Oberland/Thurgau. Doch Töfffahren kann auch mit 125ccm bei genügend engen Radien viel Spass bereiten.

Willkommen

Herzlichen Willkommen auf der Seite.

Im Moment ist alles noch im Aufbau – also bald wieder vorbeischauen.